Warum seid ihr Vanillas? (aktualisiert)

Auf die Frage unserer Leserin Lea, wieso ich gerne von Vanillas spreche wenn ich an Menschen mit gewöhnlichen sexuellen Neigungen denke.

Weit verbreitet auf diversen Seiten, die über die Sprache und Begriffe im SM sprechen, ist die Aussage Vanilla komme daher, dass statistisch die meisten Menschen Vanilleeis mögen würden genau wie „normalen“ Sex. Entsprechend würden sich diejenigen, die BDSM mögen, öfter als Pistazien- oder Schokoladeneis bezeichnen. Ehrlich gesagt, ich kenne niemanden, der sich als Schokoeis bezeichnet.

Tatsächlich wurde der Begriff „Vanilla“ in den Newsgroups anfangs der neunziger gebildet und hat mit der Statistik des Vanilleeises zu tun. Allerdings denken wohl die wenigsten an Vanilleeis und so ist der Ursprung höchstens eine nette Anekdote, sondern wir verwenden Vanilla um diejenigen mit gewöhnlichen sexuellen Neigungen zu bezeichnen ohne sie als „normal“ zu bezeichnen, da dies impliziert, dass wir uns als anormal sehen würden.

Die meisten von uns sehen sich aber nicht als unnormal, sondern als anders und um auszudrücken, dass wir zwar anders sind – also nicht Vanilla – aber nicht unnormal, was einen leichten Hang zum abartigen inne hat, nennen wir diejenigen mit gewöhnlichen sexuellem Geschmack Vanilla.

Das ist eigentlich schon alles Wissenswerte über den Begriff Vanilla 🙂

Da es Kritik an meiner vielleicht etwas kurzen Ausführung gibt und angeführt wird, dass es sich bei Vanille um das Basis-Eis handle aus dem die anderen Sorten hergestellt werden und daher der Begriff Vanilla stamme, ein kleiner Zusatz:

Der Begriff Vanilla leitet sich aus der Verwendung von Vanille-Extrakt als grundlegendes Aroma für Speiseeis ab. Vanilleeis ist die meistgekaufte Sorte. Wie mir mein Lieblingseiscafe versichert hat, ist Vanille-Eis eine fertige Sorte und andere Sorten enthalten oftmals kein Vanille-Aroma sondern z.B. nur Fruchtmasse oder Schokolade. Zur Sicherheit habe ich auch noch bei einem in der recht bekannten befreundeten Top aus den USA um seine Meinung gefragt und er ist auch der Überzeugung, dass sich Vanilla von der Gewöhnlichkeit der Sorte ableitet was auch die Statistik belegt. Vanilla steht also für etwas langweiliges alltägliches – Blümchensex wenn man an Bettspiele denkt.

Außerdem gab er zu bedenken, dass es in den USA die Redensart „plain-vanilla“  gibt, die etwa mit „ganz gewöhnlich“ oder „sinknormal“ übersetzt werden kann und Vanilla für Blümchensex dort ihren Ursprung haben könnte.

Eigentlich ist mir die Herkunft aber egal und ich möchte keine Diskussion darüber vom Zaun brechen. Ich habe sie nur erwähnt, da mir in unzähligen Magazinen aufgefallen ist, dass wenn von BDSM die Rede ist, das Vanilleeis im Mittelpunkt steht. Mir ging es vielmehr darum zusagen, das „Vanilla“ häufig benutzt wird, um sich als „anders“ aber nicht „unnormal“ zu bezeichnen – vielleicht auch als jemand mit besonderem Geschmack.

5 Gedanken zu „Warum seid ihr Vanillas? (aktualisiert)

  1. Es geht, glaube ich, nicht darum, daß am meisten Vanilleeis gegessen wird (Statistik), sondern daß es das „Basis-Eis“ ist, mit dem durch Zusatz von Schoko, Erdbeeere oder Schlümpfen (irgendwie müssen die doch dieses blaue Eis machen) andere Sorten entstehen. Damit ist es das einfachste, Basis-Eis eben. Vanilla-Sex: Missionarsstellung, rein/raus, sonst nix.

    • Ganz ehrlich gesagt, ist mir egal wo die Bezeichnung ihren Ursprung hat – mir geht es mehr darum, wieso sie verwendet wird und was sie zu bedeuten hat.

      Falls es für jemanden wichtig ist: Dank deines Kommentares weiß er jetzt – dass es einen anderen Ursprung geben könnte und dann kann er/sie ja recherchieren.

      Denn noch danke für den Hinweis – auch wenn ich dieses Mal (noch) nicht überzeugt bin – Kritik ist wichtig 🙂

    • Ich hab mal den Englischen Wikipediaeintrag zu Vanilla Sex begutachtet – es hat mit dem Eis zu tun 😉

      Woher kommt eigentlich der Ausdruck Blümchensex?
      Das darfst du beantworten wenn du magst – ich hab erst einmal genug 😉

      Lg

      XK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.